2019-06-20 10:08
von Redakteur
(Kommentare: 0)

Strategie für Regionalität gewinnt Innovationspreis 2019

Mit Worten des Dankes für die Projektpartner und auf die Leistung seines Teams nahm am 19.6. Sebastian Kühn den Innovationspreis der Ernährungswirtschaft Brandenburg entgegen. Das Ministerium für Wirtschaft und Energie lobt diesen Preis jährlich aus. Gewürdigt wurde das nachhaltige Konzept bei Aufbau einer regionalen Partnerschaft zwischen Landwirtschaft, Eberswalder und dem Handel. Die positive Annahme des Qualitäts- und Fairpreis-Konzeptes durch die Verbraucher der Hauptstadtregion gilt als Wegweiser für den Ausbau des Programms Original Brandenburg.

Der Familienunternehmer Sebastian Kühn und Michael Völlmecke, Programmbeauftragter Original Brandenburg (beide Eberswalder Gruppe) haben am 19.6. 2019 den Innovationspreis Ernährungswirtschaft in Empfang genommen. Links im Bild der Laudator prof. Dr. Sascha Rohn. Sebastian Saule (rechts im Bild), Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Brandenburg übergab den Preis im Namen des Ministeriums für Wirtschaft und Energie.

 Quellennachweis: MWE - Ministerium Wirtschaft und Energie Brandenburg 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben