2018-08-29 08:34
von Redakteur
(Kommentare: 0)

Bürgerfest des Bundespräsidenten: Tag des offenen Schlosses am 8. September

Bürgerfest des Bundespräsidenten: Tag des offenen Schlosses am 8. September

Heidi Hetzer und Hudo sind bei Eberswalder Wurst mit dabei

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 7. und 8. September 2018 zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Das vielfältige Engagement der unzähligen Ehrenamtlichen in Deutschland steht dabei im Mittelpunkt. Am ersten Festtag lädt der Bundespräsident Bürgerinnen und Bürger aus allen Bundesländern ein, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement die Zivilgesellschaft in  besonderer Weise bereichern. Zum Tag des offenen Schlosses am 8. September 2018 sind alle Interessierten herzlich willkommen.

Auf die Gäste des Bürgerfestes wartet ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Gesprächen und Schlossrundgängen. Der Tag des offenen Schlosses bietet die Gelegenheit, dem Bundespräsidenten zu begegnen, ihn in einem Bühnengespräch zu erleben und seinen Amtssitz zu erkunden. Zu den musikalischen Highlights gehören: Die Prinzen und die Sächsische Bläserphilharmonie. Im „Bellevue Kunterbunt“ gibt es ein buntes Programm für die jungen Gäste sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen.Beim Bürgerfest wird der Park von Schloss Bellevue zur Bühne für den Ideenreichtum und die Tatkraft der vielen freiwillig Engagierten – sei es in sozialen und kulturellen Projekten, in Sport, Bildung oder Naturschutz. Initiativen, Organisationen und Unternehmen präsentieren ihr gesellschaftliches Engagement. Zum Erfahrungsaustausch lädt der "Ort der Begegnung" ein. Das Bürgerfest bietet die Chance, die unterschiedlichen Facetten des Ehrenamts und ermutigende Erfolgsgeschichten kennenzulernen – ein Impuls, selbst ehrenamtlich aktiv zu werden. Der Eintritt am 8. September 2018 ist frei.

Die Eberswalder Wurst GmbH trägt mit einem Grillstand mit Original Eberswalder Bratwürsten zum Gelingen des Bürgerfestes 2018 bei. Auch das Berliner Original Heidi Hetzer, die „große Abenteurerin“ und Charity-Partnerin des Unternehmens, wird mit ihrem Oldtimer „Hudo“ im Präsidentengarten dabei sein. Die heute 81-jährige Heidi Hetzer hatte 2014 von Berlin aus mit dem Fahrzeug eine Weltumrundung gestartet und kehrte im März 2017 zurück. Der größte Teil des Verkaufserlöses vom 8. September wird für einen guten Zweck gespendet: ab November 2018 geht Heidi Hetzer wieder auf Tour. Bei ihrer Reise durch den afrikanischen Kontinent wird sie die Spenden an ausgewählte Projektpartner überreichen.  

Weitere Informationen unter: www.bundespräsident.de/bürgerfest-2018

(Quellenhinweis Foto: Christian Angl)

Zurück

Einen Kommentar schreiben